Volksdorf – ein Dorf mitten in der Stadt

Volksdorf ist das ein Dorf so wie der Name vermuten lässt ? Nein und auch ja. Aber mal ganz von vorne. In erster Linie ist Volksdorf ein Stadtteil von Hamburg. Doch das war natürlich nicht immer so und ein kleiner Teil … . Moment das hört sich ja an wie der Vorspann von einem berühmten Comic aus Frankreich. Aber  ganz im Ernst Volksdorf hat sich wirklich einen kleinen Teil „Dorf“ erhalten. Ich meine in diesem Fall das Museumsdorf-Volksdorf . Das Museumsdorf ist ein Freilichtmuseum mitten in Hamburg. Es besteht aus mehreren Gebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert und …. . Wer mehr wissen will schaut einfach mal im Netz oder besucht das Museumsdorf Volksdorf selbst. Der Eintritt ist frei (außer bei bestimmten Veranstaltungen) und das Freilichtmuseum hat moderate Öffnungszeiten.

Volksdorf ? was will ich in …

Volksdorf endeNaja, was führte uns eigentlich nach Volksdorf. Einen sagen wir mal wohlhabenden Stadtteil von Hamburg. Eben eines der Hamburger Walddörfer. Also, wie alles begann. Vor mehreren Wochen hatten wir Gelegenheit bei einem Arztbesuch Volksdorf kennen zu lernen. Neben einen wunderschönen großen Wochenmarkt mit kostenlosen Parkplätzen gibt es da auch diverse kleine Läden. Und ja, es sind wirklich noch Läden im Sinne von Krämerläden. Hier kann man sogar noch eine echten Schaufensterbummel machen. Kurz gesagt wir hatten beschlossen, da fahren wir nochmal hin. Joop und so ist es nun schon das dritte mal das wir Volksdorf besucht haben. Und da wir auch „ab und an mal“ Geocachen gehen haben wir uns nach diversen Schätzen umgesehen.  Natürlich gibt es davon in Hamburg reichlich und auch dieser Stadtteil ist gut bestückt. Uns reizt aber gerade am Geocachen das entdecken von ungewöhlichen oder besonderen Orten. Und so sind wir auf den Geocache:  Museumsdorf-Volksdorf ( GCWFBK ) gestoßen. Ein kleiner Multicache der aus nur 2 Stationen besteht.

Und dann ?

Volksdorf 03Volksdorf pferdNach einem kurzen Bummel  waren wir auch schon am Museumsdorf angekommen. Wahnsinn, ein kleines Dorf  voller Zeitgeschichte wird hier liebevoll vom Verein „De Spieker“ betrieben.
Und hier gibt es nicht nur Gebäude sondern auch Schweine, Pferde und … einfach mal bei Gelegenheit selbst besuchen. Ein paar Impressionen habe ich dennoch für Euch eingefangen. Den Geocache konnten wir übrigens finden und uns eintragen.


Download als PDF