Die bellende Schnecke – fotomorphing

Heute geht es um die bellende Schnecke doch vorher:

Das Jahr 2014 ist fast beendet, ich wünsche allen einen guten Rutsch in’s neue Jahr und wage mal einen anderen Blick in die Vergangenheit.

Diese Bild ist auch mein Foto der Woche.

Der Name ist hier Programm und die Geschichte dazu gibt es hier.

Im Jahr 2006/2007 wurde die Nintendo Wii „auf dem Markt geworfen“ und hatte die Funktion Fotos von der SD Karte zu zeigen und auch an Freunde zu senden.

Zur damalige Zeit besuchten wir gute Freunde in Leipzig. Sie hatten auch damals schon einen Hund. Eine Eigenart war das dieser Hund jedesmal anschlug bzw. bellte wenn jemand zur Tür rein kam.

Was aber wirklich für uns so „Ur-komisch“ war. als das Frauchen nach Hause kam bellte diesmal niemand und Frauchen stieß einen Freudenschrei aus mit folgenden Worten: „Oooooch, meine Schnecke hat ja garnischt gebellt.“ Wir haben uns damals fast gekrümmt vor lachen.

Diese kleine Begebenheit animierte mich damals zu einen meinem ersten Fotomorphing. Ich nutzte damals das Programm Micrografix Picture Publisher und habe wirklich sehr lange an diesem Bild gebastelt. Natürlich habe ich das Foto umgehend per Nintendo Wii an meine Freunde gesendet die sich wirklich sehr gefreut haben.


Download als PDF