Röntgen …?! wie ein Bild entsteht und warum dieser Titel

Röntgen der Erde ? 

Vielleicht fragt jetzt jemand wie zum … kommt man auf so ein Bild. Und das ist’s schwer zu beantworten. Trotzdem wage ich mal einen Versuch. Auch ich war beim Röntgen und vor einiger Zeit wurde eine ziemlich langwierige Röntgenuntersuchung bei mir durchgeführt. Das hat mich inspiriert für eine besonderes Bild. 

Das Motiv 

Ich stellte mir vor was ich als Röntgenbild darstellen möchte. Da ist mir sehr schnell unsere Erde als Motiv in den Sinn gekommen. Aber was würde man wohl sehen auf so einem Bild ?

Röntgen Entwurf

Wie soll das bloß gehen ?

Natürlich kann man die gute alte Erde nicht in ihrem gesamten Ausmaß röntgen, oder … lieber nicht diese Strahlen scheinen nicht ganz so gesund zu sein. Also habe ich meiner Fantasie freien Lauf gelassen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits einen Grundgedanken bzw. die Kernaussage im Kopf. Ich habe mir überlegt die Erde als Lebewesen mit Organen und Nerven wahrzunehmen.  

Monochrome oder bunt ?

Diese Frage konnte ich mir schnell beantworten. Denn ein Röntgen Bild ist technisch bedingt nur monochrom. Aber trotzdem ist der Hintergrund nicht einfach nur schwarz. Vielmehr habe ich ein tief dunkles Blau mit mehreren Rot Tönen und … ( mehr wird nicht verraten ) gemischt bis ich den passenden Farbton gefunden hatte. Auch dafür hatte ich Studienbilder angefertigt. Eines davon habe ich noch erfolgreich für ein zweites Minibild vollendet.

Und dann ?

Einem Bild gebe ich auch immer die Möglichkeit das es sich entwickelt. So sind während des Schaffens diese „Strömungsliniendings“ sehr spontan entstanden. Und auch die Beschriftungen kamen kurzfristig ins Röntgenbild.

Was ist denn nun die Kernaussage

Das Bild „Räntgen…?!“ zeigt unsere Erde als lebendes System. Die Kontinente sind die Organe die von Adern durchzogen sind. Zwischen den Organen sieht man die Energie und Lebensströmungen. Ein sich erhaltendes System. 

Auch wenn ich gerne zu bedenken gebe das man eine Röntgenuntersuchung nur bei einem Patienten durchführen wird der Beschwerden hat, habe ich ganz bewusst und hoffnungsvoll auf die Darstellung von verkalktem oder verstopften oder ähnlichen Defekten verzichtet. 

Mein Bild Röntgen…?! ist 2021 im Atelier Lichtzeichen in Hamburg entstanden und hat eine Größe von 70×70 cm. Weitere Bilder von mir findet ihr unter dem Punkt Medien. Weitere interessante Beiträge findet ihr in unserem Archiv.