Lichtzeichen – (m)ein Weg ins „normale“ Leben?!.

Lichtzeichen ein Weg ins Leben?!.

ist ein recht verwirrend, gewagter Titel und doch eine vielleicht zutreffende Beschreibung. Aber ich fange mal ganz von vorne an. Ich habe bereits im letzten Jahr 2017 einige Tage im Atelier Lichtzeichen verbringen dürfen. Und nun, etwa ein Jahr später,… bin ich einer der Künstler im Atelier Lichtzeichen. Warum ist das ein Weg ins Leben ? Malen ist ein wichtiger Teil meiner Persönlichkeit ist und die Teilhabe am Arbeitsleben ist nicht nur Broterwerb. Vielmehr sind durch die Teilhabe am Arbeitsleben wichtige Bedürfnisse des Lebens erfüllt, wie zum Beispiel Anerkennung und Selbstverwirklichung aber auch Sicherheit und Schutz. Natürlich gibt es auch andere wichtige Effekte. Aber einer der wichtigsten für mich ist : „Es fühlt sich an wie (normales?) Leben“. Und genau deswegen auch die Überschrift (m)ein Weg ins Leben. 

Lichtzeichen  was ist das?

Lichtzeichen das ist der Name eines Künstlerateliers in Hamburg. Dieses Atelier Lichtzeichen ist seit 25 Jahren ein Ort an dem Künstler mit unterschiedlichsten Handicap beschäftigt sind und ihrer Kunst nachgehen können. Jeder Künstler ist weitestgehend frei in seiner Entscheidung und daher werden weder Motive, Größen ,  Zeiten , Farben oder ähnliches vorgegeben. Natürlich gibt es auch Vorschläge und Wünsche, doch wie gesagt der Künstler ist frei in seinen Entscheidungen . Im Atelier gibt es etwa 20 Künstler. Daher gibt es viele verschiedene künstlerische Ausrichtungen. Ob gegenständliche oder abstrakte Bilder, hier findet wirklich jeder etwas. Wenn es etwas besonderes sein darf sind natürlich auch Aufträge möglich. Auch die Größen und Formate sind von kleinen 15 x 15 cm zu wirklich großem 3 x 3 m sehr unterschiedlich. Es gibt auch Gemeinschaftsarbeiten, die von mehreren Künstlern zusammen erstellt wurden. 

Lichtzeichen 2
Gemeinschaftsarbeit

Was passiert mit dem Kunstwerken

Die Kunstwerke werden von den Künstlern für das Atelier Lichtzeichen erschaffen und sind daher auch nicht von den erschaffenden Künstlern signiert. Aber alle Kunstwerke sind katalogisiert und durch einem Code dem Künstler zuzuordnen. 

Um die benötigten Materialien, wie Malgründe (Leinwände, Papier etc.), Farben, und Hilfsmittel zu finanzieren werden die Kunstwerke verkauft und vermietet. Dazu nimmt das Atelier Lichtzeichen unter anderem an etwa 20 Veranstaltungen im Jahr teil auf denen einige der Kunstwerke ausgestellt werden. Mieten oder kaufen kann man die Werke bei einer der Veranstaltungen oder man besucht das Atelier  während der Öffnungszeiten Mo bis Fr von 9 bis 15 Uhr. Wobei ein Besuch im Atelier Lichtzeichen immer lohnenswert ist. Man kann den Künstlern bei der Arbeit zusehen und findet natürlich alle Kunstwerke. Auf den Ausstellungen kann nur ein Bruchteil der aller Werke gezeigt werden.

Auf der Webseite des Atelier Lichtzeichen finden sich noch viele weitere Informationen über die Künstler, Geschichte und Veranstaltungen. 

Meine Kunstwerke

Ich bin seit einigen Wochen im Atelier und habe auch einige Kunstwerke erstellt. Mein Kunstwerke könnt ihr immer aktuell über das Menü Medien/Atelier Lichtzeichen finden. Oder hier zu meinen Kunstwerken.

Alle Beiträge sind auch in unserem Archiv zu finden.

Viel Spaß

 


Download als PDF