Weihnachtslichter können zaubern

Weihnachtslichter sind natürlich in dieser Jahresperiode nicht wirklich etwas besonderes. Und trotzdem wähle ich genau die Weihnachtslichter als Thema für meinen letzten Beitrag in diesem Jahr. Ich bin, sagen wir mal, ein wenig Licht und Lampen begeistert. Ok, man könnte es auch vielleicht als Licht und Lampen-verrückt bezeichnen. Das äußert sich jetzt nicht unbedingt in exorbitanter Weihnachtslichter – Beleuchtung sondern eher in einer wahren Begeisterung. So wie sie vielleicht nur ein Kind erfahren kann. Bei uns zu hause gibt es natürlich auch die eine oder andere kleine Lampe, aber heute soll es um Weihnachtslichter gehen die nicht in (oder an) den eigenen 4 Wänden zu finden sind. Genauer gesagt geht es um Weihnachtshäuser.

Jetzt in der Adventszeit findet man überall Weihnachtslichter . Sicher gibt es große geschmackliche Unterschiede aber „darüber lässt sich streiten“. In diesem Beitrag möchte Euch einige Bilder zeigen von, doch recht unterschiedlich Illuminierten Häusern.

Weihnachtslichter und wie alles begann

Als ich die Schlagzeile in einer Lokalzeitung gelesen hatte „Ein Dorf feiert den Lichterzauber“ war es um mich geschehen. Ich dachte nur noch, da muss ich hin. Den Artikel hatte ich dann erst mal gelesen und mir die Adresse notiert. Natürlich solche „Weihnachtsverrückten“ gibt es überall und auch im Internet findet man recht schnell die eine oder andere Adresse in seiner Umgebung (z.B. hier). Trotzdem hatte ich die Idee das Angenehme und Nützliche miteinander zu verbinden, um einen kleinen Beitrag über Weihnachtslichter zu schreiben.

Es geht los

Am 3. Advent war es soweit und wir konnten zu unser Lichter-fahrt aufbrechen. Unser erstes Weihnachtshaus ist uns in unserem Wohngebiet aufgefallen und wir hatten dieses Haus als Start ausgewählt. Die Adresse ist der Zwijndrechtring 74-76 in 22846 Norderstedt. Diese Haus war mir bereits um die Ostertage aufgefallen. Nein, nicht wegen der Weihnachtslichter. Hier wird der Vorgarten das ganze Jahr liebevoll thematisch dekoriert.

Bei unserem zweiten Weihnachtshaus Besuch handelt es sich um das Weihnachtshaus aus dem Zeitungsartikel . Finden könnte Ihr dieses in 23816 Leezen in der Ostlandstraße 1.

Unseren letzten Besuch machten wir bei einem Haus das wir Tage zuvor auf dem Heimweg entdeckt haben. Diese Haus findet Ihr in 24568 Kaltenkirchen im Funkenberg 40.

Vielleicht habt Ihr mal die Muse Euch verzaubern zu lassen. Ein offener Blick in der eigenen Umgebung kann schnell ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

In diesem Sinne Eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Download als PDF